Die ersten mehrfarbigen Tropfenskulpturen

Diese Bilder sind bereits im Jahre 2011 entstanden und waren eigentlich nur Testbilder um zu sehen, ob sich meine Idee verwirklichen lässt. Ich wollte die Tropfen aus verschiedenen Ventilen kollidieren lassen, um mehrfarbige Tropfenskulpturen zu erhalten. Die Einstellung ist etwas kniffelig, aber machbar. Als diese Bilder entstanden sind, gab es so etwas in dieser Form meines Wissens noch nicht. Es gab zwar bereits großartige Tropfenbilder von z.B. Martin Waugh und Corrie White, aber noch nicht in dieser Mehrfarbigkeit und Formenvielfalt. Als ich diese Bilder veröffentliche, bekam ich schnell Anfragen aus aller Welt von Zeitungen, Agenturen und Fotografen. Mit diesen Reaktionen hätte ich nicht gerechnet und war überrascht, wie gut die Bilder bei vielen Leuten angekommen sind. Aus heutiger Sicht (11/2015) sind die Bilder bei weitem nicht perfekt, die Beleuchtung ist nicht besonders gelungen, die Schärfe könnte besser sein, aber es waren eben die ersten und deshalb will ich sie hier trotzdem zeigen, auch wenn sie nichtmehr dem Stand der Technik entsprechen.

Den technischen Hintergrund zu den Bildern habe ich hier beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Pflichtfelder sind mit * markiert

clear formPost comment