Flammende Sterne Ostfildern 2016

Beim letztjährigen Fotowettbewerb hatte ich 2 Dauerkarten für die diesjährigen Flammenden Sterne gewonnen, also waren wir mal wieder pünktlich dort um noch einen brauchbaren Platz zu gekommen. Am Freitag hat es noch leicht geregnet, was man vor allem bei der Lasershow auf den Bildern sieht – was aber auch ganz interessante Effekte erzeugt hat. Die Lasershow war wieder klasse und das Feuerwerk von Flash Barrandov aus Tschechien war auch sehr sehenswert, mit einigen Effekten die man nicht oft zu sehen bekommt.

Der Samstag war dann leider ein kompletter Reinfall. Es regnete bis kurz vor dem Feuerwerk in Strömen. Das Gelände verwandelte sich in eine Matschlandschaft und durch die hohe Luftfeuchtigkeit gab es eine enorme Rauch-/Nebelentwicklung, so dass vom Feuerwerk größtenteils nichts, zum Ende hin absolut garnichts mehr zu sehen war. Das Finale war nur noch zu hören. Schade….

Die Heimfahrt wurde dann nochmal spannend, denn auch der Parkplatz auf einem Stoppelfeld hatte unter dem vielen Regen gelitten. Es fand eine regelrechte Schlammschlacht statt, einige blieben stecken und mussten raus geschoben werden.

Am Sonntag war die Motivation dann nichtmehr so groß und wir haben uns für die bequeme Variante entschieden – Zuhause bleiben.

 

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Pflichtfelder sind mit * markiert

clear formSubmit